Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke

Allgemeines

Um einen reibungslosen Ablauf der von der Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke (Bildungsträger) angebotenen Veranstaltungen gewährleisten zu können, sind nachfolgende Teilnahmebedingungen zu beachten. Für Weiterbildungslehrgänge mit Abschlusszertifikat gelten zusätzliche Rahmenbedingungen, die in einem Teilnahmevertrag geregelt sind.

Anmeldung

Die Anmeldung hat, sofern in der Ausschreibung nichts anderes vermerkt ist, spätestens einen Monat vor Seminarbeginn schriftlich oder telefonisch bei der Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke einzugehen. Dies schließt auch die Anmeldungen in elektronischer Form (E-Mail, Webseite des Bildungswerks) mit ein. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Mit dem Zugang der Anmeldebestätigung beim Teilnehmer kommt zwischen diesem und dem Bildungsträger ein (Dienstleistungs-)Vertrag zustande. Die Bestätigung erfolgt in der Regel spätestens bis eine Woche vor Beginn.

Kursorganisation

Die Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke hat das Recht, bei zu geringer Teilnehmerzahl Seminare bzw. Veranstaltungen abzusagen. Bereits bezahlte Gebühren werden in diesem Fall vollständig erstattet. Ein Wechsel des Dozenten berechtigt den Teilnehmer nicht zum Rücktritt. Weitere Ansprüche als die Rückzahlung der Gebühren stehen den Teilnehmern bei Absage des Seminars bzw. der Veranstaltung nicht zu.

Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühren sind spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung fällig und an den Bildungsträger zu überweisen.

Abmeldung / Rücktritt

Ein Rücktritt von der Anmeldung hat schriftlich vor Seminarbeginn zu erfolgen. Die Rücktrittserklärung muss der Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke mindestens 21 Tage vor Beginn der Veranstaltung zugehen. Für den Fall des Rücktritts berechnet der Bildungsträger eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 % der gesamten Kursgebühr. Teilnehmer, die sich im Zeitraum von 21 bis 14 Tagen vor Seminarbeginn abmelden, sind zur Zahlung von 50% der Kursgebühren verpflichtet. Sagen Kursteilnehmer unterhalb der vorgenannten Frist eine Teilnahme am Kurs ab, sind sie zur Zahlung der vollen Kursgebühr verpflichtet. Die Gestellung eines Ersatzteilnehmers befreit von den vorstehend aufgezeigten Zahlungsverpflichtungen.

Teilnahmebescheinigungen

Für die Teilnahme am Seminar wird eine Teilnahmebescheinigung am Ende des Seminars ausgestellt, wenn spätestens bis zu diesem Zeitpunkt die Gebühren für das Seminar von dem Teilnehmer entrichtet worden sind.

Urheberrecht

Die den Teilnehmern zur Verfügung gestellten Seminarunterlagen dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt, nachgedruckt oder an Dritte weiter gegeben werden. Es gilt im Übrigen das Urheberrecht.

Haftung

Die Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke haftet bei Unfällen und für Beschädigung, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke haftet nicht bei Unfällen im Rahmen der Anreise zu einer Veranstaltung mit eigenem PKW, mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln. Sie haftet ebenso nicht für den Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände während der Anreise oder nach der Abreise.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erfolgt die elektronische Erfassung der Teilnehmerdaten in die Kundendatei. Als Nachweis für die öffentliche Förderung wird bei jeder Bildungsveranstaltung eine Teilnehmerliste geführt. Jeder Teilnehmer trägt sich in die Liste ein und stimmt zu, dass die Gesundheitsakademie SMMP, Bildungswerk SMMP, Geseke seine Daten erfasst und speichert. 

Schlussbestimmung

Für den Fall der Rechtsunwirksamkeit einzelner Bestimmungen der vorstehenden Geschäftsbedingungen sollen die übrigen Bestimmungen weiterhin Gültigkeit haben.